AfD Oberursel verurteilt die 2G-Ausgrenzung bei städtischen Sportstätten

Pressemitteilung der AfD Oberursel zur Ausgrenzung durch 2G-Maßnahmen

Wie in dunkelsten Zeiten der deutschen Geschichte werden auch in Oberursel wieder Menschen anlasslos und verfassungswidrig ausgegrenzt. Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, seinen Körper gesund zu halten und sein Immunsystem durch Sport zu stärken. Durch die Maßnahmen der Stadt wie zum Beispiel die Schließung des Tauna-Bades für nicht gegen Corona Geimpfte wird nicht nur der Rechtsstaat, sondern auch die Volksgesundheit angegriffen. Das Argument, dass dies keine städtische Anordnung, sondern eine Vorgabe von oben ist, mag zwar korrekt sein. Aber auch diese Argumentation kennen wir aus dunkelsten Zeiten.

Veröffentlicht in Aktuelles, Oberursel, Presse.