Pressemitteilung der AfD Oberursel zur Freibaderneuerung

AfD fordert überfällige Erneuerung des Freibades Die AfD Oberursel fordert die lange überfällige Erneuerung des Beckens des Freibades im Taunabad Oberursel. Dieses Becken stammt aus dem Jahr 1937. Es versickern jeden Tag im Betrieb 30.000 Liter Wasser. 2015 beschloss die Stadtverordnetenversammlung einen Förderantrag zur Beckenerneuerung. Geschehen ist seitdem nichts. Außer dass rund 20 Millionen Liter […]

Mehr Infos

AfD begrüßt Aufhebung der Maskenpflicht

Die AfD Oberursel begrüßt die Aufhebung der Maskenpflicht an der frischen Luft. Nun hat sich endlich bis zum letzten Provinzpolitiker die wissenschaftliche Erkenntnis herum gesprochen, dass sich die dortige Ansteckungsgefahr bezüglich Corona im Promillebereich befindet. Dem unverhältnismäßigen Angriff auf die Gesundheit der Bürger durch lungenschädliche Masken wird nun ein Ende gesetzt. Die AfD Oberursel nimmt […]

Mehr Infos

AfD Kreissprecher Peter Münch: „Mit Schlagworten werden wir das Problem nicht lösen.“

Die AfD ist erstaunt über die Inhaltslosigkeit des Dringlichkeitsantrags, der gestern im Kreistag verabschiedet wurde. Dieser zeigt nur, dass alle im Kreistag vertretenen Parteien keinerlei Lösungsansatz für das sich weiter verschärfende Problem des Flüchtlingszustroms haben.

Mehr Infos

AfD Hochtaunus fordert Aufnahmestopp

Den derzeitigen Problemen kann nur durch eine Zurückweisung der Flüchtlinge begegnet werden

Mehr Infos

FNP berichtet im Vorfeld über unseren Fachvortrag zum Thema Schulpolitik

Die Frankfurter Neue Presse erwähnt auf ihrem Onlineauftritt unsere Veranstaltung. In dem Zuge möchten wir Sie auch noch mal recht herzlich einladen zur der morgigen Veranstaltung in Neu-Anspach einladen.   http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/AfD-Sprecher-zur-Schulpolitik;art48711,1591665

Mehr Infos

AfD lädt zum Vortrag ein mit dem Thema: Alternativen zur Schulpolitik – aus Fehlentwicklungen Schlüsse ziehen

AfD lädt zum Vortrag ein mit dem Thema: Alternativen zur Schulpolitik – aus Fehlentwicklungen Schlüsse ziehen am Donnerstag, 17.09.2015, um 19:00 Uhr ins Bürgerhaus Neu-Anspach, Gustav-Heinemann-Str. 3, 61267 Neu-Anspach. Der Vortrag gibt zunächst einen Rückblick auf die letzten 40 Jahre Schulpolitik in Hessen. Ein Schwerpunkt sind die in jeder Legislaturperiode angestrengten, unablässigen Reformen, die immer […]

Mehr Infos

Hampel: Kommunen überschreiten Belastungsgrenze, aber Deutschlands Spitzenkräfte wollen mehr Flüchtlinge

Berlin, 23. Juli 2015. Zum Umgang mit dem anhaltenden Flüchtlingsstrom nach Deutschland erklärt AfD-Vorstandsmitglied Paul Hampel: „Während sich die Situation in Deutschlands Großstädten unter dem Druck täglich neuer Asylanträge stetig verschärft, plädieren Deutschlands Führungskräfte dafür, noch weit mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Laut einer Allensbach-Studie für die F.A.Z. ist dies die Meinung der Mehrheit der befragten 500 […]

Mehr Infos

Bericht zur „Quo vadis AfD“ Veranstaltung in Neu-Anspach

Die Äußerungen und Fragen der Anwesenden Bürger und Parteimitglieder ließen erkennen, dass diese politisch interessiert sind, sich durch den bestehenden Politikstil der etablierten Parteien aber nicht vertreten sehen. In zumeist längeren Stellungnahmen äußerten sie ihre politischen Grundüberzeugungen.

Mehr Infos

FNP berichtet über unsere geplante Veranstaltung in Neu-Anspach

Neu-Anspach. Der AfD-Ortsverband Hintertaunus lädt für den heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr zu einem Informationsabend in das Bürgerhaus ein. 

Mehr Infos

Die AfD Hessen sagt „Nein“ zum weiteren Ausbau von Windanlagen in Hessen

Das jüngst veröffentlichte Positionspapier der Klimaschutz- und Energieminister aus Hessen (verantwortlicher Minister Tarek Al-Wazir, die Grünen), Saarland, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Thüringen fordert, die deutsche EEG Subventionspolitik so zu verändern, dass selbst windschwache Binnenstandorte noch auskömmlich mit weiteren Windanlagen errichtet und betrieben werden können. Der hessische Landessprecher der Alternative für Deutschland (AfD), Rolf Kahnt, hält […]

Mehr Infos